28 Tag

Die Kathedralen, das Geld und die Templer Autor: Dr. Sonja KlugKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / WirtschaftAusgabe Nr.: 28 Mit der Gotik erlebte Europa im 12. und 13. Jahrhundert die erste internationale Stilepoche, deren herausragendste Schöpfung die Vielzahl von beeindruckenden Kathedralen ist, die wir noch heute bewundern. Nie zuvor und kaum je wieder danach wurde in Europa im Bereich der spirituellen Kunst Größeres erschaffen als in der Epoche der Gotik. Erstaunlicherweise bestand die ökonomische Basis für diese einzigartige kulturelle Blüte in einem feudalen...

Einheit und Vielfalt in der Transzendenz Autor: Brigitte HarnossKategorie: Spirituelle Kulturen / Veden/YogaAusgabe Nr.: 28 »Kann Gott etwas erschaffen, das so schwer ist, dass Er es selbst nicht hochheben kann?« Anhand der vedischen Quellen arbeitet Harnoss die Eigenschaften eines höchsten transzendentalen Prinzips heraus, das nicht nur homogene Eigenschaften im Sinne einer einfachen Einheit aufweist, sondern auch heterogene, widersprüchliche Eigenschaften integriert. Der Aufsatz untersucht die verschiedenen Aspekte Gottes und diskutiert die Frage, inwieweit Allwissenheit, Allmacht und Alldurchdringung überhaupt zu den Attributen eines höchsten...

Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde. Was sind die Folgen? Autor: Stan TenenKategorie: Spirituelle Kulturen / Judentum / KabbalaAusgabe Nr.: 28 Der Kabbalist und Mathematiker Tenen hat aus den hebräischen Buchstaben eine geometrische Form abgeleitet, die einen Schlüssel zu den innersten Bauplänen des Lebens geben kann. Die biblische Überlieferung der Erschaffung „nach dem Bilde Gottes“ betrachtet er als bildhafte Darstellung eines realen Zusammenhangs, demzufolge alles Existierende einen gemeinsamen Grund hat, aus dem es erschaffen wurde. Ein atemberaubender Streifzug durch die Welt...

Karam Kriya. Die Wissenschaft angewandter Numerologie Autor: Shiv Charan SinghKategorie: Spirituelle Kulturen / Sikh-DharmaAusgabe Nr.: 28 Zahlen sind die Grundmatrix der gesamten Schöpfung, sie verfügen über spezifische, ihnen innewohnende Qualitäten und laufen in bestimmten, überall wiederkehrenden Sequenzen ab. Der spirituelle Lehrer Shiv Charan Singh lehrt eine Methode, um die Zahlen im Leben und das Leben in den Zahlen zu erkennen. Sie bietet die Chance, durch einen Transformationsprozess hindurch seine karmischen Muster zu transzendieren und sein Leben auf das Göttliche auszurichten. Tattva Viveka Ausgabe...

Autor: Dominik IrtenkaufKategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / PsychologieAusgabe Nr.: 28 Eine fundierte Untersuchung der Alchemie als frühe Form der Tiefenpsychologie führt den Leser zu einer Vielzahl von Analogien. Die Verweise aus Religion, Häresie, Mythologie, Mystik und Naturphilosophie verbinden sich zu einer Sicht auf die Welt, die sich nicht mit Linearität zufriedengibt, sondern eher der Spirale der Evolution folgt. Wie in der Psychologie geht es in der Alchemie darum, den Schlüssel für das – innere – Labyrinth zu finden. Tattva Viveka Ausgabe 28...