Das Eigene und das Fremde

Das Eigene und das Fremde

Die Philosophie von Emmanuel Levinas

Autor: Ronald Engert
Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Philosophie
Ausgabe Nr.: 10

„Levinas ist einer der großen abendländischen Philosophen des 20. Jh. Seine Theorie des Anderen ist eine intersubjektive Philosophie, die das Gesicht des Gegenüber als vor aller menschlicher Erwägung existierende Verpflichtung zur Liebe und Fürsorge beschreibt. Das Antlitz des Anderen ist der Punkt, wo „Gott in unser Denken einfällt“. Mit dieser Philosophie geht Levinas jenseits des menschlichen Intellekts in eine spirituelle Sphäre, die er als Jude aus der Thora und dem Talmud bezieht.“

Tattva Viveka Ausgabe 10 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .