Schamanismus Tag

Körperhaltungen und Rhythmus als Mittel, veränderte Bewußtseinszustände zu erreichen   Autorin: Nana Nauwald Kategorie: Schamanismus Ausgabe Nr.: TV Extra 2011   Schamanische Rituale und Praktiken begleiten die Menschheit seit Jahrtausenden und sind auch heute noch anwendbar. Durch Körperhaltungen und Rhythmus können Trancezustände erreicht werden, die Heil-Sein und Kreativität ermöglichen.

Ein neuer Blick auf schamanische Rituale Autor: Nana NauwaldKategorie: Spirituelle Kulturen / SchamanismusAusgabe Nr.: 42 Erforscht man das menschliche Bewusstsein und das, was uns als kulturelles und spirituelles Wesen ausmacht, dann stößt man unweigerlich auf die Bedeutung von Ritualen. Nana Nauwald ist seit Jahrzehnten in der ganzen Welt und auch in den inneren Welten unterwegs, um dieser Essenz auf die Spur zu kommen. Ihre Forschung ist nicht nur Bestandsaufnahme und Beschreibung, sondern – ganz im spirituellen Sinne – eine gelebte Erfahrung, ein...

Das Erwachen der Erde Autor: Dhyani YwahooKategorie: Spirituelle Kulturen / SchamanismusAusgabe Nr.: 37 Dhyani Ywahoo ist Lehrerin der Cherokee Indianer, die in der Tradition der Tsalagi stehen. Aus ihrem reichen rituellen und magischen Wissen spricht sie über die Kraft der Kristalle und ihre Bedeutung für die Heilung der Menschen und der Erde. Die Kristalllehren stehen im Zentrum der spirituellen Techniken der Cherokee. Das Geschenk zu Heilen ruht in einem jeden von uns. Ywahoo möchte uns heute, in dieser Zeit, an etwas erinnern:...

Schamanische Pflanzenmedizin Autor: Don PedroKategorie: Spirituelle Kulturen / SchamanismusAusgabe Nr.: 35 Der Schamane Don Pedro ist Mestize und hat von verschiedenen Schamanen und Stämmen in Peru gelernt. Sein Anliegen ist die Bewahrung des Wissens um die Heilpflanzen des Dschungels, die seit Beginn seiner Lehrzeit bereits zu 80% verschwunden sind. Mit den Icaros (Heilliedern) nimmt er Kontakt zu den Geistwesen auf. Die psychoaktive Pflanze Ayahuasca verwendet er, um schweren Krankheiten auf den Grund zu gehen. Tattva Viveka Ausgabe 35 Inhaltsverzeichnis ...

»Ich bin nur eine gewöhnliche Person mit einer außergewöhnlichen Erfahrung.« Interview Autor: Standing EagleKategorie: Spirituelle Kulturen / SchamanismusAusgabe Nr.: 30 Anläßlich des Schamanen-Kongresses im Juli 2006 in Mondsee, Österreich, begegneten wir Standing Eagle, halb indianischer Schamane und Heiler aus den USA. Sein Weg fußt nicht auf großen Philosophien und Glaubenssystemen, sondern erwächst aus seiner inneren Persönlichkeit. Er geht einen stillen und bescheidenen Weg der reinen Erfahrung. Sein Hauptanliegen ist die Authentizität seines Handelns, der ehrliche und radikale Ausdruck seines Selbst ohne ideologischen...

Ein Jahresrückblick mit dem Medizinrad des Verzeihens / Wie sich Ressentiments und Selbstvorwürfe heilen lassen Autor: Sabina TschudiKategorie: Spirituelle Kulturen / SchamanismusAusgabe Nr.: 30 Die »Sweet Medicine« der indianischen Tradition fußt auf der Anwendung der Räder des Wissens zum Verständnis der Wirklichkeit. Diese Medizinräder bilden die verschiedenen energetischen Aspekte der Realität in einem Rad bzw. Kreis ab. Dadurch wird eine wertfreie, nicht hierarchisch gestufte Schau auf die wirkenden Kräfte möglich, die erlöst und heilt. Tattva Viveka Ausgabe 30 Inhaltsverzeichnis ...