Radikale Vergebung

Der Abschied vom Opferdasein

Autor: Ronald Engert
Kategorie: Geistes- und Sozialwissenschaften / Theologie
Ausgabe Nr.: 34

Ausgehend von dem Buch von Colin Tipping: »Ich vergebe. Der radikale Abschied vom Opferdasein« entfaltet der Artikel die grundsätzliche Wahrheit hinter dem, was wir landläufig Schicksal nennen. In einer göttlich inspirierten Weltsicht offenbart sich der tiefere Sinn des Leidens, das immer auch ein Leiden des Egos ist. In Wirklichkeit ist alles, was passiert, in der größeren göttlichen Ordnung aufgehoben, deren Ziel die spirituelle Vervollkommnung unseres Bewusstseins ist.

Tattva Viveka Ausgabe 34 Inhaltsverzeichnis

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

*