Mythen Tag

Auch die Germanen und Kelten hatten eine Volksheilkunde. Sie wurde von zwei Säulen getragen: vom Wissen über die Wirkung der Heilpflanzen einerseits sowie vom Wissen über den Zauber des Wortes andererseits. Dieses Wissen um die Heilpflanzen und vom Zauber des Wortes legt Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl im Folgenden dar....

Wildes Denken sieht den Zusammenhang von Teil und Ganzem. Dieses Denken erweitert das rationale Denken und lässt uns erkennen, dass alles Liebe ist. ...

Krisen sind in Mythen und im Schamanismus Begleiter des seelischen Wachstums und der Initiation zum Heiler oder Helden. So auch in der Transpersonalen Psychologie....

Angela Mahr erhellt in diesem Beitrag das Phänomen »Das Böse«. Ihrzufolge sind es unsere unterdrückten Schattenseiten. Wenn wir bereit sind, diese bewusst anzuschauen und in unser Leben zu integrieren, verschwindet »Das Böse«. Dadurch wird es gleichzeitig möglich, unsere Beziehungen zu intensivieren und liebevoller zu leben. Was im Individuellen gilt, gilt auch für das Kollektiv. Jede Form von Krieg könnte so aufgelöst und transformiert werden....