Trauma Tag

Von der Dualität zur Polarität

Die Begegnung zwischen Frau und Mann Autor: Alexandra Schwarz-Schilling Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 66 Die Transformationsaktivistin Alexandra Schwarz-Schilling baut zur Zeit, als Modellprojekt in Brasilien, das holistische Heilungsbiotop Living Gaia auf. Thorsten Wiesmann traf sie zu einem Gespräch im Juni 2015 in den Prinzessinnengärten Berlin um mit ihr über das Verhältnis von Frauen, Männern und Mutter Erde zu sprechen. Mann und Frau sind für sie keine Gegensätze, sondern bilden eine Polarität, die nur als Ganze funktioniert und Kraft hat.  

Wie Zufriedenheit möglich wird

Beziehung 3.0 Autor: Vivian Dittmar Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 66 Eine erfüllte Beziehung – er möchte das nicht? Oftmals ist es dahin aber ein Weg voller Wachstum und auch Schmerzen. Fokussiert auf den anderen (1.0), fokussiert auf sich selbst (2.0) oder die Integration beider Ebenen (3.0)? Die Autorin gibt einen kleinen Orientierungsfaden im Dschungel der Beziehungsebenen.  

Schattenseiten therapeutischer Praxis

  Autor: Jörg Fuhrmann Kategorie: Psychologie Ausgabe Nr: 65  

Emotionaler therapeutischer Missbrauch

  Emotionaler Missbrauch in therapeutischen Beziehungen kann viele verschiedene Formen annehmen. Missbräuchliches Verhalten von Therapeuten resultiert aus den eigenen unverarbeiteten Schattenanteilen und fehlender persönlicher Integration. Die eigenen persönlichen Ängste und Befangenheiten durchzuarbeiten ist ein jahrelanger Prozess. Eine gesunde Therapie versucht nicht, den Klienten zu bevormunden, sondern vertraut auf dessen Fähigkeit zur Selbstregulation.
Filmszene aus »Maps to the Stars«

Einblicke in die menschliche Bedingung

Autor: Nicolai Bühnemann Kategorie: Psychologie Ausgabe Nr: 62     Der Filmkritiker Bühnemann stellt hier drei neuere Filme vor, die sich mit den Abgründen der menschlichen Seele beschäftigen. Seelische und körperliche Verletzungen – zweimal durch den Nationalsozialismus, einmal durch Hollywood – zeigen Menschen von ihrer schwachen Seite. Das ästhetische Medium Film wird hier zum eindringlichen Vermittler menschlicher Schrecken.