Wille Tag

Der Dao-Weg (Daoxing) fördert die Fähigkeit, zu äußergewöhnlichen Einsichten zu gelangen. Er ist laut Dao-Meister Fangfu der traditionelle daoistische Weg zurück zur Natur, der auf Zeiten vor Laozi zurückgeht. Er erfordert den willentlichen Kontrollverlust in einer meditativen Stehübung. Dadurch erlangt man ein außergewöhnliches Wissen, das in der Gesellschaft nicht zu finden ist....

Ein Gehirnforscher auf der Suche nach dem Selbst, Teil 2 Autor: Dr. Ulrich Ott Kategorie: Spirituelle Kulturen Ausgabe Nr.: 48 Ott erforscht als Psychologe am Bender Institute for Neuro Imaging meditative Zustände des Gehirns. Lesen Sie im zweiten Teil des Interviews zum Unterschied von Fühlen und Denken, den Filtermechanismen, die uns von der mystischen Schau abhalten, Depressionen, freier Willen, Ich, Ich-lose Zustände, nicht-materielle Subjektivität und Meditation. Eine spannende Recherche an den Grenzen der Wissenschaft. Hier wird Meditation zum erkenntniskritischen Instrument, um der Realität...

Der Artikel vergleicht die indische Kevali-Atmung und den Erfahrbaren Atem nach Ilse Middendorf. Bei beiden geht es um einen sanften Weg, der die natürliche Atmung zulässt und keine willentliche Beeinflussung des Atems durch Techniken anwendet....