Tattva Viveka 50 – Die Jubiläumsausgabe

Tattva Viveka 50 – Die Jubiläumsausgabe

Tattva Viveka 50, Feb 2012

 
Preis: 7,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
 

 

 

Erschienen am: 15. Februar 2012

 


 

Der Chefredakteur Ronald Engert stellt die Tattva Viveka 50 vor

 


Themenübersicht:

Schwerpunkt: Beziehungen

tv50_01

Beziehungen

Sabine Wandjo
Ich fühle mich, also bin ich
Beziehung, die Grundhaltung des Lebens

»Beziehung ist der Spiegel, in dem wir uns selbst so sehen, wie wir sind.« Die Psychologin Wandjo berichtet über die Beziehung als das Grundelement des Lebens und der menschlichen Entwicklung. Zunächst ist es die Beziehung zum eigenen Selbst, sodann zum Anderen, die uns Sinn im Leben gibt. Was hat Erziehung mit der Entwicklung von Beziehungsfähigkeit zu tun? Wie wird man beziehungsfähig? Welche Rolle spielen die Gefühle? Was sind die Prinzipien einer gesunden Beziehung? Ein einfühlender und herzöffnender Beitrag zu einer gesunden Beziehungskultur.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_02

Alexandra Schwarz-Schilling
Die Polarität der Geschlechter
Beziehungen zwischen alten Wunden und neuen Perspektiven

Elemente aus der Psychologie, dem Coaching, schamanischer Energielehre und der Frauenforschung verbindet Schwarz-Schilling zu einem ganzheitlichen Entwurf der Mann-Frau-Beziehung. Weibliches und männliches Prinzip sind komplementär, die Geschlechter bilden eine Polarität. Doch gemeinsam kommen die Energien wirklich in Fluss und das menschliche Potential entfaltet sich.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_03

Geophysik und Patriarchat

Prof. Dr. Claudia von Werlhof
Mutter Erde oder Tod
Der neueste Versuch patriarchaler Naturbeherrschung

Der geistige und psychologische Hintergrund der Naturbeherrschung durch den Menschen zeigt sich in der politischen und technologischen Dimension. Es wird deutlich, dass es nicht nur um Begleitschäden geht, sondern um die existentielle Haltung im Bild von der »bösen Natur«. So hat die moderne Kriegsführung, wie der Beitrag zeigt, bereits den feinstofflichen Bereich instrumentalisiert. Die Erde als weibliches Wesen wird unterworfen und als angeblich höherwertiges maschinenartiges System neu installiert. Das Militär nennt dies »Systemfähigkeit der Erde«.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_04

Aus der Redaktion

Ronald Engert
Die Geschichte der Tattva Viveka

Anläßlich des Jubiläums der 50. Ausgabe berichtet der Gründer und Chefredakteur über die Geschichte der Tattva Viveka von den Anfängen bis zur Gegenwart. 18 Jahre engagierter Journalismus haben mittlerweile einen Fundus von fast 500 Fachartikeln aus den Gebieten Wissenschaft, Philosophie und spiritueller Kultur hervorgebracht. Was ist die innere Dimension dieses Projekts? Und wie ist so eine Zeitschrift überhaupt möglich? Es zeigt sich: Es ist ein Spannungsbogen zwischen Ökonomie und göttlicher Fügung.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_05

Quantenphysik

Prof. Dr. Thomas Görnitz / Dr. Barbara Görnitz
Licht, Quanten und Bewusstsein
Die Physik der Beziehungen, Teil 2

Im zweiten Teil des Beitrages berichten die Dres. Görnitz von den Implikationen der Quantenphysik für das Bewusstsein. Wie wirkt das Bewusstsein auf die Materie? Was ist primär? Warum ist das menschliche Gehirn immer noch leistungsfähiger als ein Computer und wie könnte sich das durch die Entwicklung des Quantencomputers ändern? Wie bindet das Bewusstsein die an unterschiedlichen Orten gespeicherten Informationen zu einem Objekt zusammen? Eine wissenschaftliche Spurensuche in der Quantenwelt mit philosophischer Spannung.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_06

Schamanismus

Jörg Fuhrmann
Kalinchok, Weg zum Gipfel der Götter
Betrachtung einer schamanischen Pilgerschaft in Nepal

Ein packender und zugleich vergnüglicher Bericht über eine Reise zum Kalinchok, dem Schamanenberg in Nepal. Anläßlich einer besonderen Vollmondnacht reist der Pädagoge und Schamanismus-Forscher Fuhrmann mit einigen Schamanen und Sherpas durch unwegsames Gelände zu dem heiligen Ort Shivas auf dem Gipfel – mitten in der Monsunzeit – und wird wahrhaft schamanisch geprüft.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_07_0

Mohan L. Rai und Suraj Rai
Schamanismus in der westlichen Moderne
Grenzgänge zwischen den Kulturen

Mohan Rai ist ein 80jähriger Schamane aus Nepal. Er spricht in dem Interview über Sinn und Nutzen schamanischer Arbeit im Westen. Was kann ein nepalischer Schamanismus den Menschen aus dem Westen bringen? Es zeigt sich, dass es nicht um eine Kopie der Kultur Nepals geht, sondern um einen eigenen Weg, für den indes der nepalesische Schamanismus Anleihen bieten kann.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_08

Vijay Krishna und die Kirtaniyas
Singen für die Seele
Ein Leben für den Kirtan

Die Kirtaniyas sind eine vierköpfige Musikband, die sich dem Kirtan verschrieben haben. Kirtan bedeutet in der indisch-vedischen Kultur das gemeinsame Singen spirituellen Lieder zur Lobpreisung Gottes. Die Musiker sind zugleich Bhaktas, d.h. Gottgeweihte, die Liebe und Hingabe zu Göttin-Gott praktizieren. Sie gehören zur weltweiten Neo-Bhakti-Bewegung, einer nicht-sektiererischen, progressiven Form der Krishna-Bhakti.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 


tv50_09

Daoismus

Prof. Dr. Peter Hubral
Die heilende Kraft des Nicht-Tun
Yin-Yang im Erkennen und Heilen

Im Huangdi Neijing, dem ältesten Medizinkanon der Welt, der dem Gelben Kaiser (Huangdi, 2698-2598 v.u.Z.) zugeschrieben wird, werden die Qi-Meridiane angesprochen. Hubral beleuchtet die Dialektik zwischen Yin und Yang in der Lebenspflege und Wahrheitssuche. Dies sollte besonders für diejenigen von Interesse sein, die Meditationen und Bewegungsübungen jeglicher Art als Wege zur Förderung von Erkenntnis und Selbsterkenntnis wie auch zur Gesundheitsvorsorge und Heilung betrachten.

Auszug aus dem Artikel

Diesen Artikel zum Download

 

außerdem: Aktuelle Meldungen, Buchbesprechungen und mehr…

 


 

Diese Ausgabe ist als eMagazin im PDF-Format erhältlich:

Tattva Viveka 50 - eMagazin (PDF)

Das Jubiläumsheft – Tattva Viveka 50 als eMagazin
PDF-Format, ca. 13,8 MB
 
Preis: 4,70 EUR
(inkl. 19,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
 
 

 

 


 

Tattva Viveka
Akazienstraße 28, 10823 Berlin
Tel.:
030-2200 2332