Bewusstsein

Das Lebendige ist anders als Materie. Nicht über Zählen, Messen und Wiegen kann man das Lebendige erforschen, sondern über ein intuitives Einfühlen in Qualitäten und Gesten. Dies ist ein subjektiver Akt und dennoch ist eine wissenschaftliche Objektivität möglich....

Der Reinkarnationsforscher Dieter Hassler hat kürzlich in der »Zeitschrift für Anomalistik« (14/1) einen neuen deutschen Fall eines Kindes mit angeblichen Erinnerungen an ein früheres Leben publiziert. Dieser Fall weist ähnliche Merkmale auf wie Fälle aus anderen Ländern, die aus der Forschung zu Reinkarnationserinnerungen bekannt sind. Der Forscher vermutet, dass weitere Fälle authentischer Wiedergeburtserinnerungen in Deutschland existieren könnten, über die die Betroffenen aus sozio-kulturellen Gründen nicht offen sprechen....

Rupert Sheldrake begründete die Theorie vom morphogenetischen Feld, dafür wird er in der Wissenschaft diskreditiert – Plädoyer für eine freie Wissenschaft....

Blick in die Ewigkeit

Gleichzeitig eins und verschieden – die Gotteserfahrung eines Neurowissenschaftlers

Autor: Ronald Engert Kategorie: Bewusstsein Ausgabe Nr: 57   Der Neurowissenschaftler Dr. med. Eben Alexander lag sieben Tage im Koma und war hirntot. Während dieser Zeit hatte er eine intensive Gotteserfahrung. Erstaunlicherweise berichtet er davon, dass er Gott als unendliche Liebe wahrnahm, aber »nicht ganz eins« mit ihm werden konnte. Mit Blick auf die monistische Tradition des Advaita und moderner New Age-Lehren diskutiert der Artikel die Frage der Einheit mit Gott und die personale Individualität von Gott und dem Lebewesen.