Mutter Erde Tag

Die Bewegung Puls des Friedens möchte gemeinsam mit Frauen und Männern aus aller Welt und allen Religionen ein Zeichen für Frieden und Balance in der Welt setzen. Dafür werden sie Anfang Juni begleitet von Tanz und Musik einen Marsch in Berlin veranstalten, in dem das Leben und Mutter Erde zelebriert werden. ...

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Ein Film von Rodrigo Otero Heraud Peru 2016 | 88 Min. | Originalfassung (Quechua) mit deutschen Untertiteln Start: 10.05.2018 Der Film 'Augen des Weges' entführt uns durch eindrucksvolle Bilder in die Bergwelt der Anden und ihrer Bewohner. Er beginnt urplötzlich, ohne einführende Worte und Bilder. Auf einmal ist man in den Anden und begleitet diesen Mann, dessen Name nicht genannt wird, auf seiner Reise durch verschiedene Regionen der Anden. Als Zuschauer weiß man nicht, wo genau...

Der Grönland-Schamane Angaangaq erzählt von der spirituellen Tradition und den Zeremonien der Eskimos sowie über ein Leben im Einklang mit Mutter Erde....

Buen Vivir  

Die Politik des guten Lebens

Autor: Steven Sello Kategorie: Politik Ausgabe Nr: 62     Aus den indigenen Traditionen haben die Regierungen von Uruguay, Ecuador und Bolivien das Prinzip »Buen Vivir« in die Verfassung übernommen. Dieses besagt, dass Politik nicht nur dazu dienen soll, den Menschen ein gutes Leben zu verschaffen, sondern auch die Natur und Mutter Erde mit einzubeziehen. Tatsächlich wurde von diesen Regierungen Mutter Erde als eigenes Rechtssubjekt in die Verfassung aufgenommen.

  Mammons lange ersehnte Rückführung in den Schoß von Mutter Natur Autor: Lothar Gütter Kategorie: Wirtschaft Ausgabe Nr: 59     »Du kannst nicht Gott dienen und dem Mammon«, so steht es schon in der Bibel. Der Mammon, der sich in einer entgrenzten Welt verloren hat und ein eigenes krebsartiges Wesen ausgebildet hat, muss heute wieder als richtiges Mittel verwendet und in den Kreislauf des Lebens eingebettet werden.   Der schnöde Mammon – die Geißel der Menschheit? In dem Gemälde »The Worship of Mammon« von Evelyn de Morgan fällt...

Der neueste Versuch patriarchaler Naturbeherrschung

von Prof. Dr. Claudia von Werlhof Der geistige und psychologische Hintergrund der Naturbeherrschung durch den Menschen zeigt sich in der politischen und technologischen Dimension. Es wird deutlich, dass es nicht nur um Begleitschäden geht, sondern um die existentielle Haltung im Bild von der »bösen Natur«. So hat die moderne Kriegsführung, wie der Beitrag zeigt, bereits den feinstofflichen Bereich instrumentalisiert. Die Erde als weibliches Wesen wird unterworfen und als angeblich höherwertiges maschinenartiges System neu installiert. Das Militär nennt dies »Systemfähigkeit der Erde«.