Tattva Viveka 66

Tattva Viveka 66

Schwerpunkt: Spiritualität in der Medizin

Tattva Viveka 66


Das »Medikament Spiritualität«
Der Mensch als Wesen des Geistes
Die Wiederentdeckung des »ganzen« Menschen
Achtsamkeit & Ökonomisierung der Spiritualität
Medizin im Informationsfeld
Ayuverda und vedische Astrologie
Von der Dualität zur Polarität
Beziehung 3.0. Wie Zufriedenheit möglich wird
Der Andere. Erkenntnis jenseits des Ich
Flüchtende Menschen
und vieles mehr…

 

Warum werden wir eigentlich krank? Sind es Bakterien, Viren, eine ungesunde Ernährung, die Umweltverschmutzung, genetische Dispositionen, wie es die allgemeine evidenzbasierte Medizin meint? Oder neuerdings psychische Probleme? Oder aber sind Krankheiten auf unseren Geist und unser falsches Denken zurückzuführen, wie es in der spirituellen Szene betrachtet wird, so dass der einzelne Mensch als Verursacher zur Verantwortung gezogen werden muss?

Tattva Viveka begreift sich als ein Forum, das in Form einer Zeitschrift erscheint und Wissenschaft mit Spiritualität auf eine sinnvolle Weise verbindet. Insofern verstehen wir den Menschen als Wesen des Geistes, der jedoch hier auf der Erde auch in materielle Bedingtheiten gebunden ist. Jeder einseitige Monismus ist deshalb nicht wirklich hilfreich. Dies betrifft die Frage von Erkenntnis, jedoch auch in diesem Fall hier der Gesundheit und Heilung des Menschen. Alle oben genannten Faktoren können zu einer Disharmonie in Körper, Seele und Geist führen. Jede Heilung verlangt letztlich immer eine individuelle Antwort und Therapieform.

In dieser Ausgabe haben wir unterschiedliche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versammelt, die der Frage nach Krankheit in differenzierter Weise nachgehen. Diese Menschen haben die geistige Dimension des Lebens bereits erkannt und angenommen und sie kombinieren diese mit unterschiedlichem medizinischem Fachwissen.
Mögen vor allem diejenigen unter Ihnen, die vielleicht noch mit den ein oder anderen körperlichen, geistigen oder seelischen Disharmonien hadern, durch diese Ausgabe Erkenntnis, neue Wege oder einfach Frieden und Annahme mit ihrem jetzigen Zustand finden.

Wir wünschen viel Freude, Frieden und Erkenntnis beim Lesen!

Tattva Viveka 66 bestellen:

Tattva Viveka 66

 4,70 (PDF) /  9,00 (Print)

Leeren

Schwerpunkt: Spiritualität in der Medizin
Erschienen Februar 2016

Dr. Karl-Heinz Steinmetz – Das »Medikament Spiritualität«. Chance oder Zumutung? • Prof. Dr. Dr. Matthias Beck – Der Mensch als Wesen des Geistes • Prof. Dr. Birgit Heller – Spiritual Care: Die Wiederentdeckung des »ganzen« Menschen • Dr. Ursula Baatz – Achtsamkeit und die Ökonomisierung der Spiritualität • Patricia Lüning-Klemm – Medizin im Informationsfeld • Nikhil Joshi – und vedische Astrologie • Alexandra Schwarz-Schilling – Von der Dualität zur Polarität • Vivian Dittmar – Beziehung 3.0. Wie Zufriedenheit möglich wird • Ronald Engert – Der Andere. Erkenntnis jenseits des Ich • Wolf Sugata Schneider – Flüchtende Menschen • außerdem: Buchbesprechungen, aktuelle Meldungen u.a.

Artikelnummer: TV066_Var Kategorie: Schlagwort:

 
 

Tags:
Keine Kommentare

Post A Comment

*