Patriarchat Tag

Von der Dualität zur Polarität

Die Begegnung zwischen Frau und Mann Autor: Alexandra Schwarz-Schilling Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 66 Die Transformationsaktivistin Alexandra Schwarz-Schilling baut zur Zeit, als Modellprojekt in Brasilien, das holistische Heilungsbiotop Living Gaia auf. Thorsten Wiesmann traf sie zu einem Gespräch im Juni 2015 in den Prinzessinnengärten Berlin um mit ihr über das Verhältnis von Frauen, Männern und Mutter Erde zu sprechen. Mann und Frau sind für sie keine Gegensätze, sondern bilden eine Polarität, die nur als Ganze funktioniert und Kraft hat.  

Spurensuche einer neuen Männlichkeit Autor: Sharan Thomas Gärtner Kategorie: Mann/Frau Ausgabe Nr: 60   Sharan Thomas Gärtner ist Männertrainer und betreute für diese Ausgabe als Gastredakteur das Schwerpunktthema »Mann sein«. Ihm ist es ein Herzensanliegen, die Vielfalt der Männerarbeit aufzuzeigen und die unterschiedlichen Richtungen und Dimensionen zu verbinden. Er zeigt: Geklärtes, selbstbewusstes Mann-Sein ist nicht nur wichtig für die Männer, sondern für die Gesellschaft als Ganzes, für das Leben, für die Kinder, für die Zukunft der Erde und – natürlich – für die Frauen.   Mann-Sein im...

Das weibliche Paradigma der Erkenntnis

Autor: Ronald Engert Kategorie: Philosophie Ausgabe Nr: 58       Geben und Nehmen sind elementare Prinzipien des Lebens und der Erkenntnis. Allgemeinhin gilt das Geben als selbstlos und wünschenswert, wohingegen das Nehmen eher als bedürftig oder egoistisch bewertet wird. Die lebens- und erkenntnisaufbauenden Qualitäten des Nehmens wurden im Zuge des herrschenden Paradigmas vergessen. Es liegt nahe, den Unterschied von Geben und Nehmen mit dem Unterschied von männlicher und weiblicher Erkenntnis im Zusammenhang zu sehen.

Der geistige und psychologische Hintergrund der Naturbeherrschung durch den Menschen zeigt sich in der politischen und technologischen Dimension. Hier geht es nicht nur um Begleitschäden, sondern um die existentielle Haltung im Bild von der »bösen Natur«....